Info Neue Mittelschule

Hier finden Sie Informationen über den Unterricht und Benotung in Englisch, Mathematik und Deutsch in der Neuen Mittelschule!

Elternbrief
NMS_Leistungsbeurteilung_NEU_Elternbrief
Adobe Acrobat Dokument 249.3 KB

Englisch

 

Da wir schon seit vielen Jahren Englisch in Form von „Teamteaching“, d.h. 2 Lehrer die zur selben Zeit in der Klasse unterrichten, anwenden, können wir auf dieser Erfahrung aufbauen. Die 2. Lehrkraft unterstützt und agiert als Helfer der Schüler – das hat sich seit vielen Jahren bewährt!

 

Ein wichtiger Unterschied zum Englischunterricht in früheren Zeiten ist, dass nun die Gewichtung nicht mehr auf der Grammatik liegt, sondern primär beim Sprechen (Alltagssituationen bewältigen, Fragen stellen, nach dem Weg fragen, Phrasen und Redewendungen beim Reisen mit dem Auto, Flugzeug usw., ) sowie beim Hören (sehr viele Hörtexte – dazu auch PC- Programme). Außerdem sollen auch Texte geschrieben und gelesen werden können, Berichte verfasst werden und e-mails in englischer Sprache geschrieben werden können. Die Grammatik wird zwar angewendet, aber nicht um ihrer selbst willen.

 

Die Note setzt sich im Englischunterricht aus vielen Detailbereichen zusammen, wobei auch hier in erster Linie der individuelle Lernfortschritt, die Mitarbeit, die Hausübungen und die eingesetzte Mühe und der Wille zählen.

 

Scheuen Sie sich nicht zu fragen, wenn Ihnen etwas unklar ist – kommen Sie zu uns!!                   

 

Mathematik

Klicken Sie auf das Bild darunter und informieren Sie sich über die zu beurteilenden Kompetenzbereiche in Mathematik!

Deutsch

Schwerpunkte im Fach Deutsch in der Neuen Musikmittelschule Enns

 

Grundsätzlich orientieren wir uns in der Neuen Musikmittelschule Enns im Fach Deutsch an den Kriterien der Bildungsstandards (Klicken Sie hier).

Es ist uns sehr wichtig die vier Schwerpunkte Sprechen und Zuhören, Lesen, Schreiben und Sprachbewusstsein ausgewogen in die Beurteilung miteinzubeziehen.

 

Inhaltlich werden wir uns im ersten Semester in der ersten Klasse vorwiegend mit den beiden Themenbereichen „Erzählen“ und „Beschreiben“ beschäftigen. Diese beiden Bereiche stellen auch die inhaltliche Grundlage für die Schularbeiten dar. Die genauen Kriterien für diese beiden Schreibhaltungen werden im Zuge der beurteilungsfreien Übungsphase gemeinsam mit den Schüler/-innen erarbeitet und anschließend Online gestellt.

 

Ein weiterer Aspekt, welcher in unserer Schule schon seit längerer Zeit praktiziert wird, ist das Unterrichten in Lehrerteams. In diesem Bereich können wir bereits auf sehr viel Erfahrung zurückgreifen. Im Vordergrund steht für uns die individuelle Förderung jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers. Offene Lernarrangements sollen das selbstständige Arbeiten fördern und Freude am Lernen wecken.